+49 (0) 6742 - 8966522 / Fax +49 (0) 6742 - 8019444

Schlüsselprojekte

1991


Einführung Finanzwesen bei der Stadt Nordhorn, dem Kreis Leer, dem Kreis Borken und der Samtgemeinde Bad Bederkesa – Aufbau als Referenzkunden für ganz Deutschland

1995


Zertifizierung des Verfahrens Finanzwesen beim Saar-Pfalz-Kreis in Homburg/Saar und anschließende Einführung

1996


Einführung Finanzwesen bei der Stadt Ratingen mit der gleichzeitigen Umstellung vom zentralen auf dezentrales Anordnungswesen.

1997


Gleichzeitige Einführung Finanzwesen bei den Städten Kiel und Erlangen mit Umstellung auf dezentrales Anordnungswesen ( in Kiel ca. 300 Anordnungssachbearbeiter, in Erlangen über 100)

1998


Gewinn der Ausschreibung des KGRZ Wiesbaden mit 40 Kommunen

1999


Gewinn der Ausschreibung der Stadt Hildesheim

1999


Gewinn der Ausschreibung GKD Recklinghausen

2001


Übernahme des damaligen Marktführers ABI

2003


Entwicklung des Beratungskonzept ICE für die gemeinsame Umstellung mehrerer Kommunen von der Kameralistik in die Doppik

2004


Pilotprojekt Doppik bei der Stadt Kamen

2005


Pilotprojekte Doppik in fast allen Bundesländer

2008


Integration der Firma All for One

2011


Übernahme Firma Citywerk

2012


Übernahme der Firma Lorensberg

2012


Beteiligung der mps als Mitgesellschafter des Breitbandprojektes des Kreises Cochem-Zell im Rahmen eines Private Public Partnership

2013


Gewinn der Ausschreibung im Bereich Bauhof vom KRZ Lemgo

2014


Gewinn der Ausschreibung im Bereich Bauhof der städtischen Betriebe Bochum

2014


Gewinn des E-Goverment-Förderprogramm des Bundes mit der Kreisverwaltung Cochem-Zell und der Verbandsgemeinde Kaisersesch